ludertal-kopfbild

Deutsch

Der Fachbereich Deutsch stellt sich vor

Kristian Schäfer, Sabine Möller, Beate Tillmann-Mohr, Annika Kranz, Udo Muhr, Sandra Czekalla, Michael Schreck

 

Das Fach Deutsch zählt zu den Kernfächern der schulischen Bildung und wird an unserer Schule in den Jahrgangsstufen 5 und 6 jeweils fünfstündig und in den darauffolgenden Jahrgangsstufen7, 8, 9 und 10 vierstündig unterrichtet.

Die Ziele des Deutschunterrichts sind vielfältig. So soll unter anderem die Schulung des mündlichen und schriftlichen Kommunikationsverhaltens erfolgen, um die Schülerinnen und Schüler sowohl auf das alltägliche Miteinander als auch auf das Berufsleben vorzubereiten. Da erfolgreiche Kommunikation immer auch Wissen über die grammatische Struktur einer Sprache sowie deren Orthographie voraussetzt, sind diese Aspekte ebenfalls wesentliche Bausteine des Fachunterrichtes.

Ein weiterer Schwerpunkt des Faches Deutsch ist die Auseinandersetzung mit Literatur. Je nach Jahrgangsstufe und Themenschwerpunkt kann ein Jugendbuch oder ein Werk der klassischen Literatur Grundlage des Deutschunterrichtes sein. Literaturunterricht bietet den Schülerinnen und Schülern unter anderem die Möglichkeit, sich mit zentralen menschlichen Verhaltensmustern auseinandersetzen, das eigene Empathievermögen zu schulen, Verhaltensalternativen zu entwickeln und Einblicke in zentrale Aspekte unserer Kulturgeschichte zu erhalten.

Um unseren Schülerinnen und Schülern die Lehrinhalte des Deutschunterrichtes möglichst anschaulich, vielfältig und lebendig zu vermitteln, wird der wöchentliche Fachunterricht an unserer Schule durch die Teilnahme an Wettbewerben sowie  zahlreiche Projekte und AGs ergänzt.
Gleichzeitig bieten gezielter Förderunterricht und gezielte Leseförderung Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Grundkompetenzen des Faches Deutsch zusätzlich zum Fachunterricht zu schulen und zu stärken.

© Wlad Leirich - Webdesigner