ludertal-kopfbild

Weihnachtsmarkt in Großenlüder: Kreativität für den guten Zweck

Veröffentlicht am 15.12.2017 von Elina Rademacher

K1600_DSC03141

Am zweiten und dritten Dezember fand der Weihnachtsmarkt rund um die Burgpassage in Großenlüder statt. Die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule und die Lüdertalschule der Schulgemeinde Großenlüder boten von den Schülern und Schülerinnen selbstgemachte Produkte an.

Seit Anfang November wurde fleißig gearbeitet, damit am ersten Dezemberwochenende alles fertig ist. Vor allem im Rahmen des Arbeitslehreunterrichts wurden viele Dinge produziert, aber auch einige Projekttage wurden durchgeführt, um die Produktion zu intensivieren. Es wurden Kissenbezüge, Weihnachtsbaumanhänger, Christbäume und vieles mehr genäht. Außerdem filzte eine Klasse hübsche Schlüsselanhänger sowie Filzwindlichter. Das Angebot reichte von kuscheligen Nackenrollen über gefilzte Weihnachtsbaumanhänger, selbstgegossene Kerzen, Weihnachtskarten, Vogelfutterglocken bis hin zu Kerzenständer und Weihnachtsbäume aus Holz. Die breite Palette an Selbstgemachtem überzeugte die Besucher des Weihnachtsmarktes, so dass einige Produkte am Samstagabend ausverkauft waren. Der Erlös des diesjährigen Verkaufs kommt Kolpingsfamilie Fulda zugute.

© Wlad Leirich - Webdesigner